Nürn­ber­ger Wein­fest

Jakobs­platz, 90402 Nürn­berg

Auf Goog­le Maps anse­hen

Hin­weis: Sie wer­den auf www.google.de/maps wei­ter­ge­lei­tet. Dort gel­ten die Daten­schutz­be­stim­mun­gen der Goog­le LLC.

Anrei­se mit der Bahn

„Raus aus dem All­tag – rein ins Erleb­nis“
Mit den Zügen der DB Regio Bay­ern die frän­ki­schen Wein­fes­te besu­chen!
Ermä­ßi­gung für Bahn­fah­rer

Wo die Göt­ter am liebs­ten fei­ern:
Fran­ken gehört zu den belieb­tes­ten Urlaubs­re­gio­nen in Deutsch­land. Am Main und dar­über hin­aus, zwi­schen son­ni­gen Wein­ber­gen und stim­mungs­vol­len Fach­werk­häu­sern, ver­steht man zu fei­ern. Von April bis Novem­ber gibt es jedes Wochen­en­de gro­ße Wein­fes­te, lau­schi­ge Hof­fes­te oder uri­ge Alt­stadt­fes­te, bei denen die jun­gen und fri­schen frän­ki­schen Trop­fen im Mit­tel­punkt ste­hen.


Mobi­li­täts­part­ner des Fran­ken­weins: DB Regio Bay­ern - Anrei­se mit der Bahn!


Die frän­ki­schen Wein­fes­te sind mit der Bahn gut zu errei­chen; mit den Zügen der DB Regio Bay­ern als Mobi­li­täts­part­ner gelan­gen aus­wär­ti­ge Gäs­te sicher, bequem und min­des­tens stünd­lich ans Ziel.




Bahn­bo­nus


Bahn­fah­rer erhal­ten ein­ma­lig einen Schop­pen Wein um 50 Cent ermä­ßigt bei Vor­la­ge des Fly­ers, der in den Zügen aus­liegt!
Anreise

Main-Spes­sart-Express

Anrei­se mit der Bahn


Peter Weber (Mar­ke­ting bei DB Regio Bay­ern): „Raus aus dem All­tag – rein ins Erleb­nis“ so lau­tet das Mot­to der Bahn. Nut­zen Sie für Ihre Wein­fest­be­su­che die Bahn: Ent­spannt, bequem und ohne Park­platz­sor­gen – außer­dem gut für die Umwelt und das Kli­ma! Begin­nen Sie Ihre Fahrt mit den moder­nen Zügen der DB Regio Bay­ern.
Mit der Bahn bestehen zahl­rei­che Direkt­ver­bin­dun­gen bis tief in die Nacht in die frän­ki­schen Städ­te und Gemein­den.
Rei­sen Sie gemein­sam an – da kann man sich bereits bei der Fahrt auf das Wein­fest ein­stim­men!“

Tipp: Nut­zen Sie das Bay­ern-Ticket – bis zu 5 Per­so­nen. 1 Tag. 1 Preis für Hin- und Rück­rei­se!
Mit dem Bay­ern-Ticket kön­nen Sie den jewei­li­gen Stadt­ver­kehr (Stra­ßen- und U-Bah­nen, Busse,…etc) gra­tis nut­zen!
Anreise

Ver­güns­ti­gun­gen für Bahn­fah­rer



Bei zahl­rei­chen Part­nern im Bereich Kul­tur, Gas­tro­no­mie und wei­te­ren Spar­ten erhal­ten Bahn­kun­den einen Rabatt.
Infor­mie­ren Sie sich in unse­ren Bro­schü­ren oder im Inter­net über das Ange­bot, die in den Zügen, an den Bahn­hö­fen und wei­te­ren Part­nern (z.B. Tou­ris­mus­bü­ros, Land­rats­äm­ter, Gemein­den) aus­lie­gen.
Wei­te­re Infos: www.bahn.de/bayern
Anreise

DB Regio Bay­ern - Der Nah­ver­kehrs­dienst­leis­ter für das Bahn­land Bay­ern



In unse­ren fast 2.600 Zügen sind täg­lich rund 300.000 Men­schen in ganz Bay­ern unter­wegs. Mit unse­ren 890 Fahr­zeu­gen fah­ren wir im Jahr rund 62 Mil­lio­nen Zug­ki­lo­me­ter - damit umrun­den die Züge von Regio Bay­ern jedes Jahr rund ein­ein­halb Mal die Erde. Rund 3.600 Mit­ar­bei­ter sor­gen dafür, dass wäh­rend die­ser Fahr­ten alles rund läuft - ob vor der Fahrt in unse­ren 4 Werk­stät­ten, wäh­rend der Fahrt im Zug als Kun­den­be­treu­er oder Trieb­fahr­zeug­füh­rer oder rund um die Fahrt als Dis­po­nent oder in unse­ren Leit­stel­len. Unser Anlie­gen ist es, den best­mög­li­chen Nah­ver­kehr in Bay­ern für unse­re Kun­den zu bie­ten: Was unse­re Kun­den wün­schen, bestimmt unser Han­deln - die­ses Ser­vice­ver­spre­chen beinhal­tet, dass wir die Bedürf­nis­se unse­rer Kun­den ernst neh­men und uns um sie küm­mern. Auch unse­rem Auf­ga­ben­trä­ger in Bay­ern, der Baye­ri­schen Eisen­bahn­ge­sell­schaft, die den Nah­ver­kehr in Bay­ern plant, kon­trol­liert und finan­ziert, sind wir ein zuver­läs­si­ger Part­ner. Pro­ble­me sehen wir, wo auch immer sie auf­tre­ten, als Her­aus­for­de­run­gen, die wir beherzt in Angriff neh­men. Denn nur zufrie­de­ne Kun­den, die ger­ne mit uns fah­ren und uns auch wei­ter­emp­feh­len, sind die Basis für eine erfolg­rei­che Zukunft.
Wei­te­re Infos gibt es unter: www.bahn.de/bayern
Anreise

Main­fran­ken­bahn

Baye­ri­sche Eisen­bahn­ge­sell­schaft (BEG) - Die BEG bewegt das Bahn­land Bay­ern


Bahn­land Bay­ern – mit die­ser Mar­ke stellt die BEG seit 2010 die Wei­chen für die Zukunft. Sie ist Aus­gangs­punkt der aktu­el­len Wer­be­kam­pa­gne und Richt­punkt für die PR-Stra­te­gie. "Bahn­land Bay­ern" soll eine emo­tio­na­le Ver­bin­dung zum Frei­staat her­stel­len. Ein­hei­mi­sche wie Tou­ris­ten erle­ben Bay­ern als sym­pa­thi­sches Bun­des­land mit einem attrak­ti­ven Bahn­an­ge­bot.
Anzei­gen- und Pla­kat­mo­ti­ve mit dem Mot­to "Bahn­land Bay­ern – Zeit für dich" wer­den dies künf­tig in ganz Bay­ern kom­mu­ni­zie­ren. Mit der PR-Kam­pa­gne "Wir bewe­gen das Bahn­land Bay­ern" möch­te die BEG Mei­nungs­bild­nern, Poli­ti­kern, Part­nern und Jour­na­lis­ten die kom­ple­xen Auf­ga­ben der BEG sowie die Rol­le des Frei­staats bei der Pla­nung und Opti­mie­rung des Regio­nal- und S-Bahn-Ver­kehrs ver­mit­teln.
Die BEG ist ein Unter­neh­men des Frei­staats Bay­ern. Im Auf­trag des Staats­mi­nis­te­ri­ums des Innern, für Bau und Ver­kehr plant, kon­trol­liert und finan­ziert sie den Regio­nal- und S-Bahn-Ver­kehr in Bay­ern.
Wei­te­re Infos gibt es online unter: www.bahnland-bayern.de und www.bahnland-bayern.de/beg
Anreise